Oster DIY – PlotterEi #1

Osterkörbchen mit geheimnisvollen Eiern am Creadienstag

DSC_0062__new

Ganz einfach selbst gemacht. Und schön zum Verschenken mit kleiner Geheimbotschaft.

  1. Mit dem Plotter Mini-Schere aus Schablonenfolie ausstanzen. (Wenn du keinen Plotter hast, lässt du das einfach aus!)
  2. Eier auspusten und auswaschen.
  3. Eine Öffnung etwas größer auspieksen. (Ich hab ne Rouladennadel genommen, geht sicher auch mit nem Zahnstocher)
  4. Eier vorsichtig mit Gummi bespannen und Schablone positionieren und vorsichtig fest andrücken.
  5. Färben. Ich hab gewöhnliche Eierfarben benutzt.
  6. Nach dem Trocknen Gummi und Schablone vorsichtig lösen.
  7. Kleine Zettelchen mit Geheimbotschaften schreiben, zusammen rollen und im Ei verstecken.

Fertig!

 

Und wer nicht weiß, was er mit dem Inhalt der Eier machen soll, der guckt mal ins Rezeptbuch 🙂

DSC_0060__new

Viele Grüße, mo*

 

Advertisements

Ein Gedanke zu “Oster DIY – PlotterEi #1

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s