liebevolle Resteverwertung *Muttertag*

Schnell & einfach heute eine Idee für ein kleines Muttertagsgeschenk.

Zwei Anhänger Herz & Vogel sind super schnell gemacht.

Du brauchst Stoffreste, Rest von Volumenvlies, Füllwatte & Stickgarn, Papier & Schere.

Schablonen

Auf Papier bereitest du Schablonen für Herz und Vogel vor. Die Herzschablone habe ich halbiert, damit es schön symmetrisch wird. Den Vogel habe ich von hier. Habe aber den Vogel komplett mit Schnabel ausgeschnitten, da ich keinen extra Schnabel annähen wollte. Und auch die Flügel gibt’s bei mir nicht.

Herzanhänger

  • Im Stoffbruch 2 Herzen ausschneiden. 1 Herz aus Volumenvlies etwas kleiner als die anderen beiden ausschneiden.

DSC_0141_new

  • Vlies auf ein Herzteil aufbügeln.

DSC_0142_new

  • Beide Herzen links auf links aufeinander legen. Evtl. mit einer Stecknadel in der Mitte fest stecken.
  • Mit ca. 0,4 mm Nahtzugabe ringsrum im Zickzackstich nähen. Ich habe dazu die Stichlänge auf 2,5 verkleinert. Dann trägt’s nicht so auf. Ein Geradstich geht übrigens auch.

DSC_0143_new

  • Ringsherum alles glatt schneiden.

DSC_0144_new

  • Zuletzt noch eine Kordel in der Mitte (ich habe Stickgarn benutzt) durchziehen.

DSC_0145_new

Vogelanhänger

  • Den Stoff doppelt legen und mit Hilfe der Schablone den Vogel ausschneiden.

DSC_0147_new

  • Auf beiden Stoffteilen je ein Auge aufsticken.

DSC_0148_new

  • Beide Teile rechts auf rechts aufeinander legen, evtl. feststecken und mit 0,5 mm Nahtzugabe ringsherum nähen. Auf dem Rücken jedoch eine kleine Wendeöffnung lassen!
  • Vogel umstülpen und alle Rundungen und Ecken schön ausformen. Dabei hilft ein Stäbchen oder ein Stiftende.
  • Einmal drüber bügeln, am besten so, dass sich die offenen Nahtzugaben schön glatt nach innen legen.
  • Mit etwas Wolle füllen. Auch hierbei hilft der Stift.

DSC_0155_new

  • Wendeöffnung schließen. Entweder mit dem Matratzenstich oder mit der Maschine. Mir ist das Ganze immer zu fummelig, deshalb benutze ich die Maschine, auch wenn’s anders schöner ausschaut!
  • Kordel aus Stickgarn o.ä. anbringen.

DSC_0156_new

 

Dann alles hübsch verpacken und am Sonntag die Mama damit überraschen.

Viel Spaß dabei, mo*

 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s